Berliner Läufercup

Der Berliner Läufercup ist eine Laufserie im Berliner Stadtgebiet, bei der alle Läuferinnen und Läufer mit Wohnsitz in Berlin und alle Mitglieder von Vereinen, die im Landessportbund Berlin organisiert sind, teilnahmeberechtigt sind. Der Berliner Läufercup wird seit über 25 Jahren ausgetragen und umfasst jedes Jahr bis zu 16 Läufe. Die Teilnahme ist ab der Altersklasse U14 möglich, frühestens ab Jahrgang 2007, entweder in der Einzelwertung oder als Vereins- und Teamwertung. Für die Altersklassen M/W 75 und älter kann der jeweilige Laufausrichter geänderten Strecken in seine Ausschreibung aufnehmen.

Pro Lauf bekommen die ersten 20 Finisher, die Teilnehmer des Berliner Läufercups sind, Punkte gutgeschrieben. Die Wertung erfolgt innerhalb der Altersklassen des DLV mit einer Platz-Punkte-Ziffer: 1.Platz = 20 Punkte, 2.Platz = 19 Punkte, 3.Platz = 18 Punkte,…. 20.Platz = 1 Punkt. Am Ende werden die Platzierungspunkte der besten acht Läufe addiert und ergeben somit die Gesamtwertung. In jeder Altersklasse erhalten die ersten Drei einen Pokal im Rahmen einer festlichen Abschlussveranstaltung.

Die Anmeldung zum Berliner Läufercup ist ab dem 01.02.2019 möglich und erfolgt per E-Mail an berlincup@leichtathletik-berlin.de

Hier geht es zur aktuellen Ausschreibung.

Informationen zum Berliner Läufercup

Übersicht Läufe 2019

Hier finden Sie alle Informationen, Ausschreibungen, Ergebnisse und Berichte zu den einzelnen Läufen des Berliner Läufercups 2019.