Schooletics

Das Kinder- und Jugendprogramm von Laufen.Springen.Werfen.Berlin soll allen Berliner Kindern und Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit zu bieten die Leichtathletik besser kennenzulernen. Hierzu wird unter anderem von unserem Kooperationspartner der alljährliche „Run for School“-Wettbewerb ausgerufen, bei dem sich die Berliner Schulen untereinander messen. Der Spaß soll natürlich nicht zu kurz kommen, so dass unser Laufen.Springen.Werfen.Berlin-Mobil mit tollen Aktionen in die KITA´s und Schulen kommt.

Laufen.Springen.Werfen.Berlin-Mobil

Nähere Informationen erhaltet ihr unter 030/ 305 72 50 oder unter info@laufenspringenwerfen.berlin

Bogenschießen

Bogen-, Blasrohr- und Biathlonschießen mit der Weltmeisterin und 6-fachen Deutschen Meisterin Annette Tunn.

Matheathlon

Sport und Mathe passt nicht zusammen? Der MATHEATHLON bringt Mathe-Aufgaben auf den Sportplatz.

Trampolinspringen

Ihr wollt hoch hinaus? Beim Trampolin- springen im Jump-House auf über 4000 qm² Fläche könnt ihr Euch ausprobieren.

Hochseilgarten

Nichts für schwache Nerven. Beim klettern und abseilen im MountMitte im Herzen Berlins.

Spitzensportler

Workshop mit dem Paralympicssieger Niko Kappel und dem Welt- und Europameister Mathias Mester.

Schnelle Socke

Auf die Plätze, fertig, los! Lichtschrankenlauf über 30m fliegender Start beim TuS Lichterfelde.

Basketball

Ein Muss für jeden Basketball/ALBA-Fan: Basketball-Schnuppertraining mit und bei ALBA Berlin.

BMX-Street-Parcours

Grundlagen, Tricks und die richtige Technik erlernen mit der Vize-Weltmeisterin Lara Lessmann.

„Das Feeback der Lehrer/begleitenden Erwachsenen war sehr positiv. Grundsätzlich würden wir wieder ankommenden Projekten teilnehmen. Auch mit den eigenständigen Anmeldungen der Klassenstufen hat das wieder gut funktioniert.“

(André Nietzsche, BeachMitte/MountMitte)

„Die Schülerinnen und Schüler waren so eifrig dabei, dass einige sogar fragten, ob es „Schooletics“ auch im nächsten Jahr wiedergeben wird. Ein größeres Lob hätten wir gar nicht bekommen können.“

(Stephanie Panzig,TSV Berlin-Wittenau e.V)

„Die Resonanz war wie immer hervorragend und wir bieten dies gerne in Zukunft weiter an. Durch ihre Aktion sind wir auch an neue Schulen in unserem Einzugsgebiet gekommen, mit denen wir eine weitere Zusammenarbeit suchen werden.“

(Peter Hoffmann. Berliner Rugby-Club e.V.)

„Besonders gut hat mir die Internetplattform gefallen, einfache Bedienung, tolles Engagement von Euch bei der Unterstützung für die Erstellung des Angebots. Selbst die Lehrer haben es hinbekommen zu buchen.“

(Carsten Strauch, TSC Berlin 1893 e.V.)

„Eine sehr sportliche Woche für unsere SchülerInnen und KollegInnen liegt hinter uns und ich möchte mich sehr gern bei all den aktiven Helfern, Unterstützern und Befürwortern bedanken!!! Nicht nur war die Fülle an Sportarten (auch „exotischen“) großartig zusammengestellt und bot enorme Vielfalt; zudem waren unsere Kids vor Ort auch hellauf begeistert, was sie alles von den verschiedenen Trägern/Vereinen geboten bekamen!! (…) freuen wir uns über jedes weitere Angebot, dass sich in den kommenden Jahren für unsere SchülerInnen möglich machen lässt!!! Mein Wunsch, so wie mit schooletics grandios umgesetzt, ist es die Kooperation zwischen Schulen und Vereinen zu be-/stärken!!!! Das Modell der Ganztagsschulen macht es für Kids unglaublich schwer, die Zeit und/ oder auch Energie zu finden, sich nach der Schule noch einer bewegungsfreudigen Ausgleichsform zu widmen.“

(Juliane Becker, ISS in Berlin-Tegel)

„Dies ist ein wunderbarer Abschluss eines Schuljahres und die Schülerinnen und Schüler waren mit so viel Freude und Enthusiasmus dabei! Vielen Dank für die tollen kostenfreien Angebote, die die Kinder gern genutzt haben und auch in Erinnerung behalten werden!“

(Michéle Bliesener Zürich-Schule)

„Mit Ihrer Hilfe und den vielen Sportvereinen könnten die Schüler Sportarten testen, von denen sie nur wenige Kenntnisse hatten. Die Trainer, Übungsleiter, Betreuer, Sportler haben den Schülern ihren Spaß an ihren Sportarten sehr authentisch vorgelebt. (…) Meine Schüler waren sehr begeistert. Ich würde mich sehr freuen, wenn es auch zukünftig solche Angebote geben würde.“

(Petra Weißbach)

„Ich fand die Veranstaltung mit Nico Kappel und Mathias Mester sehr gelungen. Auch das gesamte Rahmenprogramm hat sehr gut funktioniert einschließlich Begrüßung/Fragen beantworten und dem dazugehörigen Leichtathletikprogramm. Die Kommunikation vorher per Mail hat auch sehr gut funktioniert. Danke noch mal für die tolle Betreuung (…)“

(Dirk Fischer, Siemens Gymnasium Berlin)